CAMDIAMONDS » Specials » Bewertung auf Trustpilot » Das Profil "Bella K."

Das Profil "Bella K."

Liebe Leser/Innen!

Hier gehen wir weiter auf das ominöse Profil von "Bella K." ein:

Ein angeblich "seit fünf Jahren aktives Camgirl" - musste aus einem unheimlichen Tatendrang heraus und voller Unwissen extra um uns zu bewerten (wir fühlen uns schon beinahe geehrt) einen Account auf Trustpilot erstellen. Was haben wir doch Aufmerksamkeit erlangt, seit wir mit mehreren Ergebnissen zu den Keywords "Camgirl werden" Top-Platzierungen auf Google erreichten. Nun betonen wir abermals, dass wir mit unseren deutschen Models sehr gerne zusammenarbeiten und ausnahmslos alle konnten uns sehr glaubhaft bestätigen, dass sie nichts mit den Bewertungen zu tun haben. Eine herzliches Dankeschön nochmals für eure Mitarbeit!

Damit sie auch nichts mehr verfälschen kann (das machte diese Person schon zur Genüge), machten wir einige Screenshots dieses Profils.

Huch, was fällt da denn auf? NUR ZWEI BEWERTUNGEN und BEIDE bei uns? WOW!  

 

Also fassen wir zusammen: Ein "aktives Camgirl".....seit fünf Jahren (Stand: 17.01.2022) und die schlechten Vergütungen auf den Plattformen wurden nie von ihr bemängelt...das wäre für ein Camgirl ein echter Grund, um zu bewerten. Sobald aber eine Seite im Internet auftaucht, die mit Wissen, erfolgreichen Exklusivmodels und einer geballten Ladung an Beliebtheit bei Plattformen wie Visit-X, Big7, FanSeven und nicht zuletzt direkten Kontakt zum weltweit größten Netzwerk der Erotik (Adultforce/MindGeek/Net15 = Brazzers, Reality Kings, My Dirty Hobby, Babes, Look at her now, Twistys, Property Sex, Jerk and Squirt,...) hat, musste sie natürlich unbedingt einen Account erstellen. 

Fakt ist: Unsere Seite gibt es erst seit August 2021 (Vier Monate und kein Jahr, wie es die liebe Bella behauptet) und landet schon mit mehreren Ergebnissen in den Top-Rankings. Dass das keiner Konkurrenz schmeckt, ist uns natürlich klar. Was die Gute allerdings nicht wissen kann:
Wir haben seit 03.2016 Erfahrung im Account-Management und betreuen daher mehr als 70 Models.

Auch für uns war es nicht unbedingt einfach, uns durchzusetzen, aber es ist immer möglich, wenn man weiß wie man es am besten anstellt.

Der Hinweis, dass man sich bei anderen Camgirl-Info-Seiten informieren soll, gibt uns gleich Anlass, auf einen weiteren wichtigen Punkt einzugehen, nämlich das Impressum:

Bei vielen dieser Seiten wurde kein Impressum angegeben, was jedoch verpflichtend ist. Man weiß weder, wer hinter all dem steckt noch wie man diese erreichen kann.

Das geht nicht gegen die Konkurrenz, denn wir haben vollsten Respekt vor dieser Arbeit, sondern auf ihre Behauptung, dass man transparenten Bewertungen Glauben schenken soll. TRANSPARENT ist es nur dann, wenn man auch wirklich etwas mit der Seite, welche man bewertet, zu tun hat....das scheint Bella nicht so ganz verstanden zu haben.

So, ein weiterer Punkt:

Hätte sie sich unsere Webpräsenz angesehen, würde sie auch wissen, dass genau all das was sie allgemein kritisiert, auch bei uns großes Thema ist. Allerdings sind wir uns sicher, dass diese Person nicht einen Beitrag auf www.camgirl-werden.online las. 

 

Zum Abschluss: 

Camgirl-werden.online spielt auf diesem Gebiet in der absoluten Königsklasse und punktet mit einem immensen Wissen und vielen Feedbacks von wirklichen Camgirls oder jenen, die nur chatten. All dieses Wissen wird Punkt für Punkt in unserer kostenlosen Camgirl-Akademie aufgelistet und soll vor allem Startern dabei helfen, den Umsatz zu maximieren. 

 

 

Euer Camdiamonds-Team