CAMDIAMONDS » TESTBERICHTE » My Dirty Hobby

My Dirty Hobby (MDH) im Test

Was soll man zu diesem Anbieter noch groß schreiben? 

 

Teilnahme am CamDiamonds-Cashback-Programm: JA!

Flash-Angebote im laufenden Band und alles, was die Porno-, Privatamateure- und Camgirl-Industrie an Klasse zu bieten hat, kommt auf MDH zusammen. Kurzum: MDH darf weder bei Usern noch Cam- oder Chatgirls fehlen.

 

Fake-Check: Amateure müssen beide Seiten des Ausweises hochladen und dann in ein Live-Bild machen, welches penibel genau vom Amateursupport überprüft wird.

 

My Dirty Hobby legt Wert auf den Komfort.
Beispielsweise hast du die Möglichkeit einer V.I.P.-Mitgliedschaft, welche dir für wenig Geld schlagkräftige Vorteile verschafft.

So kannst du Inhalte wie Bilder oder Videos günstiger kaufen und dasselbe gilt für den Chat mit den Models.

 

 


Die Plattform

MDH ist das größte Erotik-Netzwerk der Welt und hat laut eigenen Angaben (siehe Bild - Stand: 02.04.2022 - 23:02) mehr als 550.000 Videos und 5,52 Mio Bilder zu verzeichnen. 

Die meisten Videos sind sehr professionell und lassen den Begriff "Amateur" schon ordentlich wackeln.

Dennoch stützt sich die Plattform eher auf den privaten Erotikbereich und bietet dir tolle Wettbewerbe, bei denen die Models Vollgas geben, sei es im Webcam- oder Video-Sektor.


KATEGORIEN

Was die Kategorien betrifft, so kommt kaum eine Plattform an MDH ran. Es ist nicht nur die Vielzahl, sondern auch die extrem hohe Qualität.

Die Kategorien reichen vom Anal-Kanal über MILFs, Latex, Latinas bis hin zu Tickling.

MDH Kategorien

BONI

Boni gibt es bei MDH - wie bereits erwähnt, am laufenden Band.

Flash-Angebote, welche sich zwischen 30 und 60% bewegen, spielen dir in die Karten.

Aber auch auf die Einzahlungen gibt es immer tolle Zuschläge: